Das ein- respektive zweijährige Engagement, das intensive Lernen und Bemühen trägt auch in der Internationalen Förderklasse erneut Früchte: 13 Schülerinnen und Schüler verlassen die TBS 1 mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und somit ihrem ersten deutschen Schulabschluss. Am Donnerstag, dem 01.07.2021, diente die runderneuerte Aula am Ostring 25 als würdiger Rahmen der Zeugnisvergabe.

 

Der erworbene Hauptschulabschluss nach Klasse 9 stellt für die Absolventinnen und Absolventen nun den Startschuss für ihren weiteren Bildungsweg dar. Er ermöglicht sowohl den Beginn eines Ausbildungsverhältnisses im Dualen System als auch den weiteren Schulbesuch zum Erwerb höherer Bildungsabschlüsse.

 

Wie auch in den Jahren zuvor hat sich gezeigt, dass die TBS1 Menschen aus aller Welt tatkräftig beim Einstieg in das deutsche Schul- und Berufswesen unterstützt. Und das wird auch in Zukunft so bleiben: Die nächsten Jahrgänge stehen bereits in den Startlöchern, um ebenfalls die ersten Schritte auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Zukunft in Angriff zu nehmen.

 

Die Klasse IFK19