Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer,

 

mit Wirkung vom 1. September hat die Landesregierung die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht aufgehoben.

Weiterhin gilt jedoch: Es gibt keinen wirkungsvolleren Schutz gegen Corona, als


Abstand - Hygiene - Alltagsmasken.

 

In unseren Klassenräumen können wir sichere Abstände zueinander nicht einhalten. Daher spreche ich mich dafür aus, dass wir alle freiwillig im Unterricht weiterhin eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Nach meinem Empfinden müssen wir dies so lange tun, bis das Infektionsgeschehen in unserem Land wieder auf ein niedriges Niveau abgesunken ist.

 

Lassen Sie uns gemeinsam mit dem Tragen einer Maske im Unterricht Respekt und Achtung voreinander zeigen!


In den zurückliegenden Wochen hat sich gezeigt, dass wir durch unser verantwortungsvolles Verhalten ein Ausbrechen von Infektionen in unserer Schule verhindern konnten. Bitte helfen Sie mit, dass dies auch in der Zukunft so bleibt!

 

Bochum, 31.08.2020

 

Thomas Glaß, Schulleiter