Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Studierende,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
der Förderverein der TBS1 nimmt in diesem Jahr an dem Bürgerprojekt der Stadtwerke Bochum GmbH teil.
Wir möchten unsere Cafeteria und den Vorplatz mit Mobiliar ausstatten. Dafür ist es notwendig, dass ihr unserem Projekt 3592 eure Herzen schenkt.
Unter dem folgenden Link könnt ihr 5 Herzen vergeben. Wenn ihr zusätzlich noch Kunde bei den Stadtwerken Bochum seid, dann dürft ihr sogar 10 Herzen verschenken.
 
  
Also schnell abstimmen und so Besser bleiben! TBS1!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Der Vorstand des Fördervereins der TBS 1
 
 
 
Weitere Infos zu unserer Projektidee: Täglich halten sich rund 2000 Schülerinnen und Schüler während der Pausenzeiten und Freistunden rund um das Schulgebäude am Ostring auf. Zum Ende des vergangenen Jahres wurde die Cafeteria im renovierten Foyer im Haupteingangsbereich der TBS 1 neu eröffnet und ist mit rund 300 qm ein großzügiger und heller Bereich, der von den Schülerinnen und Schülern gerne genutzt wird. Allerdings finden sich hier zu wenige Sitzgelegenheiten, sodass die Schülerinnen und Schüler dann – abhängig von der Wetterlage – auf andere Aufenthaltsbereiche vor und hinter dem Schulgebäude ausweichen. Aber auch auf dem Pausenhof gab und gibt es bislang keine Sitzgelegenheiten. Das Problem, dass also zu viele Schülerinnen und Schüler zu wenige Sitzplätze in Anspruch nehmen können, soll durch die Umgestaltung einer etwa 250 qm großen Grünfläche zwischen den Schulgebäuden der TBS 1 und dem Walter-Gropius-Berufskolleg gelöst werden. Die Grünfläche wird derzeit nicht ausreichend genutzt. Sitzgelegenheiten für beide Aufenthaltsbereiche – für die Cafeteria und die besagte Grünfläche – sollen zum Verweilen einladen, die soziale und kommunikative Interaktion der Schülerinnen und Schüler fördern und so die Pausenbereiche zu Orten der Begegnung werden lassen.