Schulentwicklung ist ein kontinuierlicher Prozess, der in allen Bereichen der Schule abläuft. Die systematische Schulentwicklung an der TBS1 wird im Wesentlichen durch die Steuergruppe initiiert und begleitet.

 

Maßgebliche Indikatoren ergeben sich für uns aus gesellschaftlichen und politischen Anforderungen sowie den Erfordernissen, die wir aus Befragungen und der regelmäßigen Selbstevaluation anhand unseres Regelkreises ableiten.

 

QM Kreis

 

Die vorrangigen Entwicklungsbereiche für das Schuljahr 2019/2020 sind:

 

 

- Digitale Kompetenzen bei Lehrerinnen und Lehrern erweitern

 

- Professionalisierung im Umgang mit Office 365

 

- Unterrichtsentwicklung in Bildungsgängen zu den Themen:

  sprachsensibler Unterricht, classroom-management, Lerncoaching

 

- Selbstevaluation mit TEVALO durchführen

 

- Evaluationsarbeit am Managementhandbuch und Weiterentwicklung

 

- Erneuern der mechanischen Werkstätten

 

 

Stand Juli 2019