Der Mega und der Colenta: Die beiden elektrisch betriebenen Kleintransporter der Technischen Beruflichen Schule 1 (TBS 1) dürfen am kommenden Samstag, dem 10. Juni, in Bochums Innenstadt natürlich nicht fehlen, wenn hier Engagement und Wissenswertes rund um die Elektromobilität aus- und vorgestellt werden.

 

 

 

Der diesjährige Elektromobilitätstag findet von 11 bis 17 Uhr wieder auf dem Dr.-Ruer-Platz und dem Husemannplatz sowie auf der Verbindungsstraße, der Huestraße, statt. Ruhrmobil-E e.V. sowie das Umweltamt der Stadt Bochum, die Wirtschaftsentwicklung und Bochum Marketing zeigen dann die bunte Vielfalt der Elektromobilität: Fahrräder mit E-Antrieb, Elektroautos, Gastronomie und Programm.

Highlights sind natürlich die Fahrzeuge von Tesla, der neue E-Golf und der elektrische Hyundai IONIQ. Aktuelle Informationen zum Thema Elektromobilität, umweltfreundliche Mobilität, Energieversorgung und Nachhaltigkeit sowie Aktionen für die ganze Familie runden diese vielseitige Veranstaltung ab. Bei den Probefahrten mit den E-Autos können die Besucher selbst erfahren, wie sich die Mobilität der Zukunft anfühlt. Erfahrungsgemäß versetzt sie das in Erstaunen - und macht jede Menge Spaß!