Schüler/innen, Studierende und Lehrer/innen der Technischen Beruflichen Schule 1 (TBS 1) freuen sich sehr. Ihr langjähriges Engagement in puncto Klimaschutz und Elektromobilität wurde jetzt nicht nur gewürdigt, sondern auch ausgezeichnet und belohnt.

 

Beim Deutschen Klimapreis 2017 der Allianz Umweltstiftung konnten die erfolgreich umgesetzten Projektarbeiten vom Ostring - dazu zählen insbesondere die autarke E-Bike-Garage, die beiden TBS 1-Elektromobile, die Solartankstelle und die Photovoltaikanlage - die Juroren von ihrer Nachhaltigkeit überzeugen. Sie schafften es unter die - bundesweit - 20 engagiertesten Schulbeiträge zum Klimaschutz und sind einen Anerkennungspreis in Höhe von 1.000 Euro wert.

Insgesamt hatten an dem Wettbewerb 145 Schülerteams mit über 4.000 Schülerinnen und Schülern teilgenommen.