Drucken
Hauptkategorie: Nachrichten
Zugriffe: 3196

Schüler der internationalen Förderklasse IFK15 haben vom 10. bis zum 12. Mai an dem Fanprojekt „Soccer meets Learning“ im Stadion des VFL Bochum teilgenommen. Das Projekt sensibilisiert junge Menschen für Themen der politischen Bildung über Parallelen zwischen dem allseits geliebten Fußball und der Gesellschaft.

 

 


Die beiden Moderatoren, Martin und Felix, vermittelten den Jugendlichen durch vielfältige Übungen, Spiele und Diskussionen, warum Begriffe wie Geduld, Rücksicht, Vertrauen, Disziplin, Motivation und Taktik wichtig für das erfolgreiche Zusammenarbeiten eines Teams und einer Gesellschaft sind. Dabei sorgten viel Spaß und Bewegung dafür, dass die Schüler sowohl körperlich als auch geistig aktiv blieben und die Bedeutung der obengenannten Begriffe für ein erfolgreiches Zusammenarbeiten und Zusammenleben praktisch am eigenen Leib erleben konnten.

 

 


Auch der Lernort wurde von den Jugendlichen als ganz besonders motivierend empfunden, handelte es sich doch um den Presseraum des rewirpower-Stadions des VFL Bochum. Die gutgelaunten, zufriedenen Gesichter legen jedenfalls nahe, dass der VFL wieder einige Fans dazugewonnen hat.