Drucken
Hauptkategorie: Nachrichten
Zugriffe: 2872

Ende April ging Station 7167 an der Technischen Beruflichen Schule 1 in Betrieb. Seitdem können an der optisch eingängigen Stele des bekannten Fahrradverleihsystems metropolradruhr kostengünstig und bequem Zweiräder ausgeliehen und an anderen mrr-Stationen in der näheren und weiteren Umgebung wieder abgestellt werden. Der Bau der Fahrradstation wurde insbesondere durch Geld ermöglicht, das TBS 1-Schüler durch die erfolgreiche Teilnahme an mehreren Wettbewerben selbst erwirtschaftet hatten.

 

 

Grund genug für die neu eingeschulte Klasse FEV 15, das Verleihsystem jetzt einmal gründlich auf seine Vernetzung und die Alltagstauglichkeit der Räder zu prüfen. Dazu schwangen sich die 23 Studierenden der Abteilung Elektrotechnik mit ihren Lehrern auf die Drahtesel und radelten - mal in gemütlichem, mal in flottem Tempo - bis zur Eissporthalle im Herner Gysenbergpark. So mancher schweißtreibender Höhenmeter war dabei zu überwinden, bevor die Räder schließlich an der Herner Kreuzkirche – auch hier befindet sich eine mrr-Station – wieder abgegeben wurden und die Teilnehmer der Radtour den Rückweg nach Bochum mit der U-Bahn antraten.

„Eine tolle Gemeinschaftsaktion für die neue Klasse und das Teamgefühl“, befanden die Fachschüler, die gleichzeitig auch einen ersten Eindruck vom TBS 1-Konzept zur Förderung emissionsarmer Mobilität gewinnen konnten.