Es ist wieder so weit: Im kommenden Januar werden unsere Studierenden der Fachschule für Maschinenbautechnik innovative Produkte bzw. Problemlösungen als Ergebnisse ihrer Projektarbeit vor- und ausstellen. Das Spektrum reicht von Vorrichtungen zur Optimierung von Prozess- oder Prüfabläufen bis hin zu einer vollständig neu entwickelten Fernsteuerung für hydraulische Maschinen oder einer Montageanlage für Trockenkassetten. Als ideales Forum präsentiert sich dazu unsere Messe, die sich mittlerweile zu einer regionalen Größe etabliert hat.

 

Sie findet diesmal in der Zeit vom 14. bis 16. Januar 2019 statt.

 

 

Zu dieser Messe möchten wir Sie herzlich einladen und würden uns freuen, Sie zwischen 9.00-12.45 Uhr und 17.00-20.30 Uhr in unserer Schule begrüßen zu dürfen. 

 

Die Wirtschaftsförderung WiFö Bochum GmbH sowie die Technische Hochschule Georg Agricola, Bochum sind dieses Jahr Partner der TBS1 und werden den Techniker-Absolventen vielfältige Möglichkeiten aufzeigen, wie sie ihren neuen Abschluss nutzen können.

 

Dies betrifft zum einen den Weg in die Selbstständigkeit. Diese Veranstaltung beginnt mit einem Impulsvortrag um 17.30 Uhr am 14. Januar im Foyer der TBS1. Weiterführende Gespräche Interessierter können anschließend gerne am WiFö-Messestand am Montagabend oder Dienstagvormittag geführt werden.

 

Zum anderen bietet die TH Agricola am Dienstagabend und Mittwochvormittag die Möglichkeit, sich über ein Studium im Anschluss an die Techniker-Ausbildung zu informieren (Zeiten siehe oben).

 

Sofern bereits abrufbar, werden die projektbegleitenden Internetseiten im nachstehenden Veranstaltungsplan verlinkt. Dieser wird kontinuierlich aktualisiert.


Zum derzeitigen Stand des Veranstaltungsplans ...