Es ist wieder so weit: Im kommenden Januar werden unsere Studierenden der Fachschule für Maschinenbautechnik innovative Produkte bzw. Problemlösungen als Ergebnisse ihrer Projektarbeit präsentieren. Das Spektrum reicht von Vorrichtungen zur Optimierung von Prozess- oder Prüfabläufen bis hin zur Entwicklung, Konstruktion und Fertigung einer Kommutator-Nutensäge für konventionelle Drehbänke oder Optimierung und Standardisierung von Umlenktrommeln für Förderbandanlagen.

 

Als ideales Forum präsentiert sich dazu in der Regel unsere Projektmesse, welche sich mittlerweile zu einer regionalen Größe etabliert hat. Coronabedingt wird es in diesem Schuljahr leider nur eine TBS1-interne Veranstaltung in der Zeit vom 18. bis 20. Januar 2021 geben.

 

Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit, sich anhand des Veranstaltungsplanes, mit entsprechenden Verlinkungen zu projektbegleitenden Internetseiten, über die einzelnen Projekte zu informieren.


Zum derzeitigen Stand des Veranstaltungsplans ...