Drucken
Hauptkategorie: Nachrichten
Zugriffe: 2627

2013SpielszeneZum 10. Mal richtete die Technische Berufliche Schule 1 zum Schuljahresende ihr inzwischen traditionelles Fußballturnier aus. Ebenfalls Routine ist inzwischen die ungewöhnliche Energieversorgung der Ansagetechnik: zum 5. Mal ermöglichte eine Solarstrom-Inselanlage die Stromversorgung während des gesamten Turniers. Eine solche Anlage besteht aus Solar-modulen sowie Akkumulatoren als Energiespeicher, damit kann auch bei vorübergehender Bewölkung Strom geliefert werden.
Diese „Inseltechnik" befindet sich übrigens auch in Parkscheinautomaten.
Der Transport der umfangreichen Technik erfolgte mit dem Elektromobil des Fördervereins der TBS1, die Antriebsbatterien wurden ebenfalls mit Solarstrom geladen.
Die Vollzeitbildungsgänge der Chemisch-technischen und Informations-technischen Assis-tentenberufe organisierten das Turnier und spielten um den Pokal der besten Fußballmannschaft.
In der Endrunde konnte sich die CTA 10b gegen die CTA 11a behaupten und nicht nur über den Pokal freuen.
Sie hatten auch gerade ihre Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden und konnten ganz entspannt aber dennoch hochmotiviert das Turnier bestreiten und sich als doppelter Gewinner fühlen.
2013GruppenbildSie hatten als besonderen Ansporn die Gewinner des letztjährigen Turniers: auch damals gewann eine CTA-Klasse kurz nach bestandener Prüfung den Pokal.
Schulleiter Peter Hille konnte den stolzen Siegern den Pokal überreichen, das Wetter hatte nach dem Jahrhundertregen vom Vortag gehalten und auch reichlich Sonnenschein geliefert.